Pasta Primavera

Schnell, einfach und lecker! Ein ideales Gericht, wenn man nicht viel Zeit hat, oder keine Lust auf TK-Pizza 😉
Vegetarier lassen einfach den Schinken weg.

150g gekochter Schinken
200g junge Erbsen
250g Sahne
1 Eßl. Butter
Knoblauch
Petersilie
Salz
Pfeffer

Den Schinken schneiden und zusammen mit den Erbsen und einer fein geschnittenen Knoblauchzehe in der Butter andünsten. Parallel Nudeln kochen. Wir haben unsere Nudelreste zusammengekippt – Resteverwertung!
Die Sahne auf die Schinken-Erbsen gießen und langsam erhitzen. Mit Salz und frisch geschrotetem Pfeffer abschmecken – gehackte Petersilie dazu.
Fertig!

Guten Hunger wünschen,

Lars & Andre.

IMG_4548

Auf geht’s!

IMG_4551

Schinken, Erbsen und Knobi andünsten

IMG_4552

Sahne hinzu, abschmecken, Petersilie beigeben.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *