Aran

„Brotgenuss & Kaffeekult“, Speyer

Letzten Samstag zog es uns mal wieder nach Speyer, um etwas durch die Maximilanstraße zu bummeln.
Aber vorher erst eine kleine Stärkung einfahren: eine leckere Brotzeit. Also ab in’s Aran!

Im Aran kann man den ganzen Tag frühstücken, eine deftige Brotzeit zu sich nehmen, Kuchen essen und dazu Kaffe, Tee oder heiße Schokolade trinken.
Man bestellt an der Theke und bekommt die Getränke umgehend auf einem Tablett mitgegeben. Dazu einen Vibrationsmelder der loshüpft, sobald das Essen fertig ist; dieses muss man sich dann an der Theke selber abholen.

Diesmal hatte ich Lust auf einen kleinen Max, auch bekannt als strammer Max; Brot, gekochter Schinken, Käse und Spiegelei.
Ich wählte die Variante mit Natursauerteigbrot und eine heiße, weiße Schokolade dazu.

DSC_0641

Kleiner Max, 5,-€

Andre nahm einen Kaffee und dazu ein Salsa Olé. Das ist ein Omelette mit Tomatensalsa auf Röstbrot mit einer (herrlichen!) Basilikumceme.

DSC_0640

Salsa Olé, 7,90€

Auch zwei Stückchen Himbeer-Rolle mussten dran glauben 😉

DSC_0637

Himbeer-Rolle, Kaffee und heiße, weiße Schoki

Wie immer war es super lecker und wir konnten gestärkt weiter die Geschäfte durchstöbern.

Fazit: Egal ob zum Frühstück, oder als Brotzeit, wer gerne Brot isst und es auch mal deftiger mag, sollte dem Aran auf jeden Fall einen Besuch abstatten! Lecker!
Da es sich um eine Kette handelt, besteht also auch die Chance für Nicht-Pfälzer den Brotgenuss & Kaffeekult kennenzulernen. Wo sich der nächste Standort befindet, kannst du hier erfahren:
Aran Homepage.

Liebe Grüße,

Lars & Andre.

Weitere Bilder:

DSC_0636

Andre durfte sich anstellen, damit ich Bilder machen konnte :-)

DSC_0635

Einen dieser Tische würde ich am liebsten mit heim nehmen.

DSC_0642

Kleiner Auszug aus der Karte

DSC_0643

Aran – Brotgenuss & Kaffekult

2 thoughts on “Aran

  1. Hallo Lars, das klingt wirklich seeehr lecker und einladend, wenn wir mal wieder in Speyer sind müssen wir auf jeden Fall dort hin einen Abstecher machen 😉
    Liebe Grüße!
    Jen

    • Hallo Jen, auf jeden Fall ist das Aran einen Besuch wert. Vielleicht sehen wir uns dort ja oder in der Speyrer City 😉 Liebe Grüße

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *