Drei Mohren

Kandel

Ab und an muss es einfach mal einfach sein! Zum Beispiel ein halber Gockel.
Und dann noch mit knuspriger Haut, mit Pommes und nem kühlen Getränk.

Das gibt es in Kandel: das Gasthaus „Drei Mohren“ (welches mit der „Gockelburg“ in Wörth zusammengehört).
Man fährt fast dran vorbei, da es etwas nah an der Landauer Straße liegt.

Der Gastraum ist einfach eingerichtet und im Sommer kann man sich auch hinten in den Biergarten setzen.
Eigentlich ist es ein moderner Grill mit einem Gastraum, bzw. einem Biergarten dazu.
Die Speisekarte besteht aus halbem Hähnchen, Chicken-Wings, Salat, gebackenem Schafskäse und gefüllten Champignons. Beilagen: Pommes.
Es ist kein Lokal für einen ruhigen Abend oder ein gemütliches Beieinander.
Der Gastraum ist oft voll und dann recht laut, aber die Hähnchen sind es einfach wert.

DSC_1334

Schon angeknabbert ;-)

Es gibt stets frisches Bauernbrot auf den Tisch und für die späteren Fettfinger Reinigungstücher.

DSC_1333

Hähnchen und Pommes – dazu Weißwein.

Die Haut ist unsagbar knusprig und leicht gepfeffert. Man kann seinen Gockel auch scharf bestellen.
Wie man auf dem Bild sieht, ist es saftig (fettig) und dementsprechend lecker 😉

Die Weine auf der Karte stammen alle vom Alten Schlößchen aus St. Martin und sind empfehlenswert.
Hier geht es zur Homepage.

Weitere Eindrücke zu dem Hähnchen-Paradies findest du hier: Drei Mohren.

FAZIT: Es handelt sich um ein einfaches Essen. Aber auch einfach kann sehr gut sein. Wir waren schon einige Male im Drei Mohren und lieben die Hähnchen dort. Daher werden wir auch weiterhin dort unsere Gelüste auf einfaches Essen stillen. Am liebsten im Sommer :-)

Liebe Grüße,

Lars & Andre.

2 thoughts on “Drei Mohren

  1. Hach – die Gockelburg (und bei den 3 Mohren war ich auch schon :-)
    Standard, wenn die Family zu Besuch kommt – dann werden bei der Gockelburg Hähnchen bestellt und daheim schweigend, mit hochgekrempelten Ärmeln, genüsslich gegessen. Es gibt nirgendwo bessere!!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *